MVZ Hochsauerland GmbH und MVZ Bad Fredeburg GmbH

am Standort MVZ Hochsauerland

Bernadett Hoffmann
Praxismanagement
Bernadett Hoffmann

Facharzt Hämatologie / Onkologie (m/w/d) für unser MVZ

in Voll- oder Teilzeit für das MVZ in Arnsberg

Ihr neuer Arbeitsplatz:

Das konservative onkologische Zentrum Hochsauerland ist ein Netzwerk für Onkologie zur Behandlung von ambulanten und stationären Patient*innen mit hämatologischen, onkologischen und hämostaseologischen Befunden sowie Palliativpatient*innen. Wir sind 7 Fachärzt*innen für Hämatologie / Onkologie und garantieren die ambulante und stationäre onkologische Versorgung im Sauerland.

Die ambulante Versorgung der Patient*innen erfolgt im MVZ-Hochsauerland sowohl am Standort Arnsberg-Hüsten als auch in Meschede. Beide MVZ-Standorte sind sowohl baulich als auch technisch/digital auf dem neusten Stand. Die Behandlung erfolgt sowohl im Rahmen von vertragsärztlicher Versorgung als auch ambulanter spezialärztlicher Versorgung (ASV) nach §116b SGB. Die stationäre Versorgung erfolgt durch die Klinik für Hämatologie, Onkologie, Palliativmedizin und Stammzelltransplantation. Die Klinik führt alle onkologischen Behandlungen (Chemo-, Antikörper- und Immuntherapien) einschl. autologe Stammzelltransplantation durch. Die Klinik verfügt über ein Zentrum für onkologische Studien und Tumordokumentation und nimmt an nationalen und internationalen Studien teil.

Das konservative onkologische Zentrum Hochsauerland kooperiert standortübergreifend mit allen Fachdisziplinen im Klinikum und versorgt alle onkologischen Patient*innen z.T. im Rahmen von onkologischen Zentren.

Der Direktor des konservativen onkologischen Zentrums Hochsauerland, Herr Dr. med. M. Wattad, besitzt die volle Weiterbildung (36 Monaten) für Innere Medizin sowie Hämatologie und Onkologie. Die Weiterbildungsanerkennung für Palliativmedizin und Hämostaseologie wird derzeit angestrebt.

Möchten Sie noch mehr über Ihre zukünftigen Arbeitsplatz erfahren? Klicken Sie hier!

Wir bieten Ihnen:

 Ihre Aufgabenschwerpunkte:

Ihre Aufgabe ist die Betreuung der ambulanten hämatologischen/onkologischen Patient*innen im MVZ Hochsauerland sowie u.a. die Beteiligungen an Tumorkonferenzen im Klinikum. Die Beteiligung an der stationären Behandlung ist möglich/erwünscht.

Sie bringen mit:

  • Hohe Leistungsbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein sowie eine patientenbezogene Arbeitsweise
  • Sie sind kommunikativ, haben soziale Kompetenzen und die Bereitschaft zur kollegialen Zusammenarbeit im Team
  • Flexibilität und Zuverlässigkeit

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Weiterempfehlen